Sie sind hier: Startseite » Reisen mit ALB


Einladung zur Fahrt nach Herrnhut im Zittauer Gebirge

Liebe Mitglieder des Aphasie Landesverbandes Berlin!

Nun ist es schon zur guten Tradition geworden, dass wir einmal im Jahr gemeinsam verreisen.
Und im Auftrag des Vorstandes möchte ich Sie dazu einladen.
Wie jedes Jahr werden wir wieder mit dem Reisebüro für barrierefreies Reisen der Fürst-Donnersmarck-Stiftung und dem Busunternehmen für barrierefreies Reisen
der Firma Uhlenköper fahren. Und der Bus steht uns wieder während der gesamten Reise vor Ort zur Verfügung. Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte können deshalb gern teilnehmen.

Die Reise findet statt:

von Sonntag, dem 09. September bis Mittwoch, dem 12. September 2018.

Im Gäste-und Tagungshaus Komensky werden wir die 3 Nächte verbringen. Auf der Website
www.komensky.de können Sie sich genauer über das Hotel und die waldreiche Umgebung informieren.

Frau Christine Busch hat wieder einen Vorschlag zum Reiseprogramm erarbeitet. Jeder, der an der Reise teilnehmen möchte, kann rechtzeitig vor der Reise weitere Wünsche zur Gestaltung des Reiseprogramms telefonisch oder per E-Mail äußern.

Auch dieses Mal wird uns wieder eine Reisehelferin begleiten, um den stärker Behinderten die Reise zu erleichtern.

Zu dem Reisepreis von 380,-€ wird der Aphasie Landesverband pro teilnehmendem Verbandsmitglied mindestens 150,-€ dazu zahlen.

Die Teilnahmemeldungen erbitten wir ab sofort an: Margaret Voigt schriftlich per E-Mail an: hevoigt.aphasiker-berlin@gmx.de oder per Post an: Hohenschönhauser Str. 29, 7. Etage, in 10369 Berlin. Nur in Ausnahmefällen nehmen wir Anmeldungen telefonisch an, Tel.-Nr. 030/20 26 10 76.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Doppelzimmer oder ein Einzelzimmer wünschen, und ob Sie einen Rollstuhl mitnehmen werden. Auch Sonderwünsche werden, wenn möglich, berücksichtigt.

Auf Ihre Teilnahme freut sich

Margaret Voigt

i.A. des Vorstandes


Reise nach Herrnhut vom 09.09. bis 12.09.2018

Liebe Reisefreunde,

hier ein Vorschlag für das Programm für unsere Reise nach Herrnhut:

 

Sonntag, 09.09.:

09.30 Uhr      Abfahrt vom Reisebüro der Fürst Donnersmarck-Stiftung

15.00 Uhr      Ankunft im Gäste- und Tagungshaus Komensky, Bezug der Zimmer,

anschließend kleine Ortsführung

18.00 Uhr      Abendessen im Hotel

 

Montag, 10.09.:

09.00 Uhr      Frühstück

10.00 Uhr      Fahrt nach Görlitz, Stadtführung und anschließend Gelegenheit zum Bummeln

18.00 Uhr      Abendessen im Hotel

 

Dienstag, 11.09.:

09.00 Uhr      Frühstück

10.00 Uhr      Fahrt zum Kloster Marienthal, Führung durch das Kloster, anschließend Rückfahrt

16.00 Uhr      Besichtigung der Herrnhuter Sternemanufaktur

18.00 Uhr      Abendessen im Hotel

 

Mittwoch, 12.09.:

08.00 Uhr      Frühstück

10.00 Uhr      Abfahrt nach Pulsnitz

11.30 Uhr      Besichtigung der Klinik Schloss Pulsnitz,

anschließend Stadtbummel mit Besuch des Lebkuchenmuseums

15.00 Uhr      Rückfahrt nach Berlin

18.00 Uhr      Ankunft im Reisebüro

 

Dies ist ein Vorschlag, Ideen und Wünsche nehme ich gerne auf. Die Zeiten sind erst einmal ungefähr und können sich bei der konkreten Planung noch ändern.

Bei 23 Teilnehmenden kostet die Reise 380,-€, inklusive Hin-und Rückfahrt im rollstuhlgerechten Bus, drei Übernachtungen mit Halbpension, Reiseleitung, Reisehelfer und Programm.

Bei Fragen oder für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung unter Tel.: 030 8211129 oder Mail: busch.reisebuero@fdst.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christine Busch
Reisebüro der Fürst Donnersmarck-Stiftung


Der Vorstand des Landesverband Berlin bemüht sich, jedes Jahr eine mehrtägige Reise für die Mitglieder zu organisieren. Unterstützt werden wir von dem Reisebüro der Fürst Donnersmarck-Stiftung in Berlin, die kompetente Beratung zu barrierefreie Reiseziele bieten. Vorschläge können gern dem Vorstand mitgeteilt werden!


Wir machen ein Mal im Jahr eine Busreise innerhalb durch Deutschlands.

 
Besucher seit 24.08.2011: Besucherzaehler